Donnerstag, 7. Juni 2012

Robert-Reinick-Weg 8

Das Elternhaus meines Vaters im Robert-Reinick-Weg 8 in Danzig-Langfuhr. Das Haus wurde im Jahr 1905 erbaut. Die abgebildete Doppelhaushälfte gehörte später meinem Großvater Max Böttcher, er wohnte in der Bel-Etage, eine Treppe hoch. Max war über 40 Jahre Schiffbau-Ingenieur bei Schichau. Spätere Einwohnerbücher verzeichnen auch die beiden Söhne als Bewohner der Dachwohnungen. Meine Großeltern, sie stammten beide aus Anhalt, lebten hier von etwa 1905/1906 bis Juli 1945. - Die heutige Adresse ist 8 Saperów, die Hausnummer blieb hier die gleiche.

Robert-Reicnick.Weg 8, 8 Saperów
(c) Google-Streetview
Google-Maps zeigt das Haus nicht nur von oben (Satellit), sondern auch in der Schrägansicht (Luftbild):
Rechts im Bild, die obere Hälfte zur Strassenecke hin
(c)  Google-Maps 
... hier noch die Karten-Ansicht von Google-Maps:
ergänzte Kartenansicht
(c) Google-Maps
Eine besondere Hausansicht braucht noch etwas Zeit, bis ich das historische Bild hochgeladen habe:
Dann werden über History-Pin das Kinderbild meines Vaters in Schwarz-Weiß mit der heutigen Hausansicht von Streetview verschmelzen.

Robert Reinick war ein deutscher Maler und Dichter, 1805 in Danzig geboren. [Wikipedia]


Strassen und Häuser in Danzig ansehen!

Das ganze Stadtgebiet von Danzig / Gdansk, das gilt auch für Vororte, wie Heubude / Stogi oder die beiden Neufähr, ist mit hervorragenden Aufnahmen von Google-Streetview und Google-Maps erschlossen. - Die Qualität ist weit besser als die der Bilder von Frankenthal oder Beindersheim.

Ich poste hier die beiden Links mit dem Robert-Reinick-Weg 8 als Ausgangsadresse, wer sich dort nach rechts dreht, sieht dann gleich die Hausansicht mit dem roten Auto oben.
Hausansichten werden in Polen keine verpixelt, es kann aber sein, dass Hausnummernschilder verpixelt sind!
Bei Streetview kann man sich durch die Strassen fortbewegen, sich nach links und rechts drehen oder auch an die Häuser heranzoomen, einfach ausprobieren!. - Man kann auch die kleine gelbe Figur auf der Kartenansicht rechts oben auf der Karte verschieben oder versetzen.

Für die Übertragung der deutschen Strassennamen auf die heutigen polnischen nehme ich meist die Seite von Wolfgang Nolte, er hat dazu auch jeweils eine deutsche Karte von 1940 und eine polnische Karte verlinkt.

[Danzig anklicken, usw.]

Ersetzt im Suchfeld "8 Saperów" durch Eure Hausnummer und Strasse. -
ACHTUNG:  Die Hausnummern von heute sind nur teilweise, aber nicht immer, 
die Hausnummern aus deutscher Zeit!

Streetview  [8 Saperów]

Maps  [Satellit- bzw. Karten-Ansicht]
Fährt man nah ran, schaltet die Ansicht um, von Satellit (Draufsicht) auf Luftbild (45 Grad Schrägansicht).

Links  [Wetter in Danzig / Gdańsk]

Viel Spaß!



Größere Kartenansicht

Keine Kommentare:

Kommentar posten